Follower

Samstag, 28. September 2013

Suche nach Sozialem


Openness!

Text soll barrierefrei sein, d. h. für jeden verständlich.
Der Text wird mit einer Sprache in Bildern für jeden erreichbar.
Die Vision -  alle mögen auf eine Welle von für jeden verstehbarer Kommunikation aufspringen und auf dieser Welle aus Vernunft und Weitblick reiten - ist wundervoll. 

Openness /Offenheit (1)
Juhuuuu, ich kommuniziere!
Köpfe sind Gespräche!
- Roger, verstanden! Like!
- super Expertenwissen!
- 'mal was zum Überlegen?
Köpfe sind Gespräche
Foto: Sven Deuil / cc-by-sa
Sven Deuil, vielen Dank für dieses 'sprechende Bild'



Friedenstauben als Bewacher beim erbaulichen Meinungsaustausch wären zumindest dann angebracht, wenn zu viele Köpfe über die Stränge schlagen.
Friedlicher Erfahrungsaustausch auf digitalem Parkett will gelernt sein.
Im Gespräch prallen sonst grobe Missverständnisse aufeinander.

Aber Vorsicht!
Für offene Worte der Klärung/Aufklärung (2) erntet mancher
(von kommerzieller Seite, aus kommerziellen Interessen heraus?)
zuweilen Mobbing bei Social Media.

Mobbing im Internet sieht u.a. wie folgt aus:
Eine Frau X spielt z. B. die Vernichter-Rolle:

"Meno ...., sowas von gelogen....Wen willst Du hier eigentlich verarschen???? Was suchst Du hier?? Dir mal Gedanken gemacht, dass auch für Dich ab Morgen die Sonne zur Finsternis werden könnte???..........Hast Du getrunken oder nimmst Du Drogen?? Anzeige läuft und IP Adresse wird auf jeden Fall ermittelt.. Du kannst ja dann vor Gericht klären, wie Du...."

Am nächsten Tag sind solche Kommentare meistens gelöscht, aber der Ruf kann ruiniert sein, denn das Internet vergisst nicht.

Das Internet vergisst nie!
Das Internet löscht auch nicht wirklich!
Die Kommentare leben weiter auf der eigenen Email und der der Kommentatoren  - auch dann, wenn der Angriff in geschlossenen Communities stattfand.

Unschön sind kommunikative Übergriffe und Mobbing.
Vor allem durch Krankheit vorbelastete Menschen (7) sollten sich vor Überforderung schützen und vor solchen Mobbing-Angriffen besonders.
Jeder muss genau prüfen, ob ihm sich mit Krankheiten beschäftigende Communities (z. B. "Krankheit ist heilbar?") überhaupt gut tun. 

Sich mit Krankheiten beschäftigen oder gar sich in Phantasien von und über Krankheiten hineinsteigern?
Weg von der Krankheit!
Erfinden Sie sich gesund!
Sich in Ideen von Krankheit zu verbohren, belastet seelisch, kann das Leid vermehren und weitere seelische und körperliche Schäden bewirken. 

Wie schützen?
Das wäre eine Studie wert.

Wie schützen vor Konspiration?
Don’t get lost! (6)
Liebe LeserInnen, sehen Sie sich die Leute/die Communities genau an, mit denen Sie sich einlassen! (5)

“Wheresoever you go, go with all your heart.” (8)
(Konfuzius / K'ung-fu-tzu / Lehrmeister Kong / 孔子)

Verlassen Sie sich lieber nicht auf Ihr Herz und Ihr Bauchgefühl!
"Ein gutes Herz und ein voller Bauch können trügen!" (Zitat: DECEMA)

Ein konspiratives Terrain zeigt sich seit Jahren bei Social Media. Siehe hierzu auch den Roman von Pynchon:
oder die Überlegungen von Evgeny Morozov:
                  _____________________________________________
Bericht: Dr. Anne Zehentbauer / cc by-sa


PS: Liebe LeserInnen, vorsichtshalber weise ich daraufhin, dass die beschriebene Mobbingsituation als Lehrinhalt gedacht ist.
Ähnlichkeiten des Schreibstils des obigen Mobbing-Berichts mit dem Schreibstil lebender Personen sind rein zufällig.
Lizenzrechtlich handelt es sich somit bei dem Inhalt dieses Berichtes hier um eine rein kreative und fiktive Leistung eines Geschichtenerzählers, der Schicksalsgöttin DECEMA oder sonst jemandem: cc-by-sa  :-)
_____________________________
Quellenverzeichnis: 
(1) Offenheit
(2) Kupferarmbänder? Nein Danke!
(3) konspiratives Terrain, aufgezeigt im Roman von Pynchon
(4) Überlegungen von Evgeny Morozov:
(5) Kleine Häppchen an Kommunikation und mit Bedacht eingenommen!(5) https://plus.google.com/111634746643816111742/posts/VYNw1Ev1fsf
(6) Don’t get lost / Abends in der Kreativwirtschaft treffen sich.....
(6) http://abendsinderkreativwirtschaft.de/akw029-strand-und-sonne-und-getting-lost/
(7) Bürokrebs
(8) Spielerisch wild im Leben sich gegenseitig unterstützen!
____________________________________________